Brain Gym

Brain Gym bedeutet wörtlich übersetzt „Gehirngymnastik“. Es handelt sich um eine Reihe einfacher Bewegungsübungen und Aktivitäten, zur Förderung der Lernfähigkeit, die für jede Altersstufe geeignet ist. 
Die Übungen sollen das Lernen erleichtern und eignen sich somit für jegliche schulische Aufgaben.

Die Methode ist das Herzstück der „Edu-Kinestetik“, was übersetzt „herausholende Bewegung“ bedeutet. 
Die Forscher der Edu-Kinestetik haben erkannt, dass durch zu starkes Bemühen der Kinder sich gewisse Dinge merken zu können, der für ein vollständiges Lernen notwendige Gehirnintegrationsmechanismus, ausschaltet. 
So kann  zwar ein „Eindruck“ aufgenommen werden, jedoch nicht mehr als „ Ausdruck“ abgerufen werden. 
Das sprichwörtliche „Brett vor dem Kopf“ oder ein „Blackout“ entsteht, woraus sich im Laufe der Zeit ein Teufelskreis entwickelt. Die Kinder sind frustriert, weil sie viel lernen, bei der Klassenarbeit aber nichts mehr abrufen können.
 
Die Lösung, die die Edu-Kinestetik dafür entdeckt hat ist: Lernen mit dem ganzen Gehirn.
Durch bestimmte Brain-Gym Übungen und  Bewegungen, sowie Berührungen des Körpers wird beim Lernenden so Zugang zu den blockierten Teilen des  Gehirns ermöglicht. 
Somit kann das Potential besser genutzt werden, Frust wird vermieden und der Schulalltag kann leichter gemeistert werden.

Anwendungsbereiche von Brain Gym:

  • Lernschwierigkeiten aller Art und in jeder Altersgruppe
  • Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Mathedyskalkulie
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Frust bei den Hausaufgaben und beim Vorbereiten auf Klassenarbeiten oder Prüfungen
  • Wenn Kinder bei Klassenarbeiten häufig ein „Brett vor dem Kopf“ oder einen „Blackout“ haben
  • Wenn Kinder sich mit bestimmten Schulfächern dauerhaft schwer tun. 

Carolin Falter   Heilpraktikerin      In den Keltergärten 22    72622 Nürtingen      Tel.:01575/1711392     E-Mail:carolinfalterhp@gmx.de